Fondue für eine gute Sache

Am zweiten Adventswochenende, vom 02. bis am 04. Dezember fand in Zofingen der Weihnachtsmarkt der Sinne statt. Nach dem Erfolg aus dem Jahr 2015 war auch dieses Jahr die LOM Wiggertal als Standbetreiberin dabei. Mithilfe der finanziellen Unterstützung der JCI Switzerland Foundation konnte der Stand noch vergrössert werden. Die 13 Mitglieder und Kandidaten führten ein Charity Projekt durch, im Sinne von „dare to act“. Ebenso konnten wir dieses Mal auf die Hilfe der Vorstandsmitglieder des Spittelhofs sowie auf unsere Partnerinnen und Partner zählen, worüber wir speziell bei den Stosszeiten sehr froh waren. Während drei Tagen gab es leckeres Fondue aus der Gamelle, welches von den Besucherinnen und Besuchern auf dem offenen Feuer für einen guten Zweck selber zubereitet wurde. Natürlich durften auch die passenden Getränke wie Weisswein, Kirsch und Schwarztee nicht fehlen. Rund 100 Kilogramm bestes Fondue vom lokalen Chäs Lädeli wurde verspeist. Durch unser Engagement am Weihnachtsmarkt der Sinne können wir einen Reingewinn von 3‘700.- Franken zu Gunsten der Freizeitanlage Spittelhof in Zofingen überweisen. Wir sind stolz, dass wir im zweiten Jahr den Spendenbetrag nahezu verdoppeln konnten. Speziell gefreut haben wir uns auch über die Besuche der zahlreichen JCI Mitglieder aus anderen LOM‘s. Wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe unseres Charity Projektes am Weihnachtsmarkt der Sinne in Zofingen.